90 + 50 = 140

 

 

 

 

Der 90. Geburtstag meiner Mutter und der 50. Geburtstag meines Bruders Markus, wurde im Kreise unserer großen Familie ausgiebig gefeiert.

 

90 Jahre, die man dieser rührigen, geistig regen Frau kaum ansieht.


Vermutlich waren es, unser zu früh verstorbener Vater, wir fünf eigenwilligen Kinder und später die Enkelkinder, die sie ständig auf Trab hielten und ihr keine Zeit für Langeweile und geistiger Trägheit blieb.


Mama mit zwei - Anna Diana und Liam-Luca - von drei Urenkerl.

 

Ein Beispiel: Mama besitzt bereits seit 2 Jahren ein Smartphone und mokierte sich immer wieder darüber, daß ich so “altvaterisch” sei und immer noch mit meinem uralten Tasten-Handy telefoniere.

 

Sie versuchte mir eindringlich klarzumachen, wie wichtig es sei, technisch immer am Laufenden zu sein, um mit den Enkelkindern Schritt halten zu können.

Seit einem Monat besitze ich daher ein Smartphone, damit sie endlich eine Ruhe gibt und sie mir WhatsApp Nachrichten senden kann.

Täglich.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ja, so ist sie, unsere Mama und das hoffentlich noch lange.