So jung mit 92 (+ 8 Monate)



Liegt’s an den Genen oder an einem geistig regen Leben?


Meiner Tante Geli – eigentlich Angela – die im März 2013 93 Jahre alt wird, sieht man ihr hohes Alter nicht an.


Man wird leicht in die Irre geführt von ihrem Aussehen, ihrem wachen, klaren Blick, ihrem exzellenten Gehör und den Geschichten von früher, die sie gerne erzählt.

 


Sie bewohnt ein kleines Apartement in einem Seniorenheim und ärgert sich sehr über manche Mitbewohner, die den ganzen Tag “fad herumsitzen”, anstatt sich mit ihr zu unterhalten, zu politisieren oder Karten zu spielen.

 

Bei meinem gestrigen Besuch schimpfte sie über die Senioren, die an den Gymnastikstunden teilnehmen und nicht einmal Kniebeugen “ordentlich” mitmachen und doch viel jünger sind als sie…

 

Dazu muß gesagt werden, daß meine Tante zeitlebens 2x wöchentlich turnen ging und dieses auch im Seniorenheim fortsetzt.

Ich wünsche meiner Tante noch viele schöne Jahre bei guter Gesundheit und mir wünsche ich einen Großteil ihrer Gene als Erbmasse.